Important information about purchasing from Amazon in the US.

RØDE Microphones does not authorize Fulfilled By Amazon. We have purchased counterfeit RØDE products using Fulfilled by Amazon and highly recommend that you only purchase RØDE products from authorised dealers.

If you purchase any RØDE microphone from an unauthorized dealer via Fulfilled By Amazon you will not receive any US warranty or technical support.

You can view a full list of authorized US dealers here.

G’day from Sydney!

Willkommen bei RØDE Microphones - einem einzigartigen australischen Audio-Unternehmen. Unseren Geschäftssitz liegt im schönen Sydney, nur 20 km westlich der Innenstadt Sydneys und direkt neben dem Austragungsort der olympischen Spiele von Sydney 2000.

In drei Lagerhäusern mit einer Gesamtfläche von mehr als 10.220 Quadratmetern, in denen RØDE modernste Anlagen und Präzisionsmaschinen im Wert von über 60 Million Dollar stehen hat, arbeitet ein internationales Team von mehr als 250 Mitarbeitern, die hochqualifiziert und fachübergreifend geschult sind: Elektrotechnik, Industriedesign, Ingenieurtechnik, Metallverarbeitung, Werkzeugbau, Logistik, Montage, Qualitätskontrolle, Finanzen, Marketing und Vertrieb.

Neben unserer Zentrale in Sydney haben wir Geschäftsstellen in Los Angeles, New York, London, Hongkong, Shenzhen und Seoul; die Geschäftsstelle in Tokio soll Ende 2017 eröffnet werden. Unser umfangreicher Vertrieb und das 4000-starke Händlernetzwerk sorgen dafür, dass RØDE Mikrofone in 113 Ländern verkauft werden – und sich weiter im Wachsen befindet – RØDE ist damit ein globales Unternehmen.

2017 markiert das 50-jährige Bestehen unseres Mutterunternehmens Freedman Electronics einen bemerkenswerter Meilenstein für moderne Unternehmen.

RØDE-Historie

Gemälde von Freedman Electronics
Die ursprüngliche Werkstatt in der Liverpool Rd, Ashfield, in Sydney. Gemälde von Jim Wynne.

1967

Die Türen öffnen sich

Freedman Electronics wurde 1967 gegründet, als Henry und Astrid Freedman eine Werkstatt eröffneten, nachdem Sie von Schweden nach Australien ausgewandert waren.

Bald wurde Freedman Electronics in der neuen australischen Audio-Branche führend, wurde Experte für Lautsprecher, Verstärker und kundenspezifische Elektronik und experimentierte auch mit seltsamen Mikrofonen.

Freedman Electronics war zudem das erste australische Unternehmen, das Dynacord-Mischpulte einführte, die in Australien berühmt wurden, als Henry hinter dem Pult saß und den Ton für einen jungen Tom Jones während seiner Australien-Tournee 1968 mischte.

Ingenieure der Freedman Electronics, 1989; Mischpult-Ingenieur John Qiu (Mitte) ist noch immer Mitarbeiter des Unternehmens.

1990

Die Geburt RØDEs

Aufgrund der technologischen Weiterentwicklung und der relativ niedrigen Kosten für Heimanlagen, erreichten Aufnahmegeräte in den 1990er Jahren neue Höhen, die Bühne war für das niedrigpreisige, qualitativ hochwertigen Mikrofon vorbereitet.

Nachdem man ein Mikrofon aus China bezogen und auf dem australischen Markt getestet hatte, begannen Henrys Sohn Peter Freedman und RØDE die Infrastruktur zum Entwerfen, Bauen und Herstellen von Mikrofonen in Australien zu entwickeln.

Bald lief das ausschließlich in Australien entworfene, gebaute und hergestellte RØDE NT2 vom Band und begann eine erstaunliche Reise, auf der RØDE die Art revolutionierte, wie Menschen auf der ganzen Welt alltäglich Audioaufnahmen machen.

Anders als bei den meisten Wettbewerbern, wird die Präzisionsbearbeitung von Metall bei RØDE hausintern vorgenommen, was Qualität und Effizienz garantiert.

2000

Der Erfolg

RØDE verfügte als zentrale Werte immer über Technologie und Präzisionsfertigung.

In einer Entscheidung, die nicht im Einklang mit der herkömmlichen Denkweise steht, wurde in den 2000er Jahren bei RØDE intensivst in neuste Maschinen und Technologien investiert, um Mikrofone der Weltklasse in allen Kategorien zu erschwinglichen Preisen in Australien zu produzieren.

Diese Investitionen in Maschinen für die Fertigung halt an und umfassen jetzt Elektronik, Kunststoff und Metall, für die RØDE Mikrofone weltweit bewundert werden.

2008

Kamera-Mikrofon Dominance

Mit Beginn der 2000er Jahre, entwickelte Peter ein Kamera-Mikrofon, um vernünftige Audioaufnahmen von den Rugbyspielen seines Sohnes zu erhalten. Das RØDE VideoMic wurde 2008 ein Bestseller, als DSLR-Kameras auf einmal in der Lage waren, Videomaterial in Kinoqualität zu liefern.

RØDEs umfangreiches Angebot an Kamera-Mikrofonen und Zubehör sind in dieser Kategorie weltweit die Nummer eins. Wie das NT2 in den frühen 1990er Jahren, war dies ein weiteres Beispiel dafür, wie RØDE Audio-Produkte in professioneller Qualität einer neuen Generation von Entwicklern verfügbar macht.

2017

50 Jahre!

Vom bescheidenen Anfang einer Ladenfront im Jahr 1967, wurde Freedman Electronics das Zuhause von vier Kraftzentren pro Audio-Marke: Aphex, Event Electronics, SoundField und natürlich RØDE Microphones.

Bei Musikaufnahmen und -performance, Rundfunk, Filmemachen, Nachrichtenübertragung und drahtloser Übertragung wurden die Mikrofone von RØDE zu den gängigsten und RØDE zum globalen Kraftzentrum für Audio.

Im Laufe der Jahre erkannte man in RØDE einen Branchenführer für Design und Geschäfte, der zahlreiche Red Dot Auszeichnungen bekam sowie den Australian International Design Awards und den Australian Manufacturing Exporter für das Jahr 2013.

Der Gründer von RØDE, Peter Freedman, nahm den Order of Australia vom Gouverneur von NSW, seiner Exzellenz General The Honourable David Hurley AC DSC entgegen.

2016 wurde dem Gründer und Vorstandsvorsitzenden Peter Freedman der Order of Australia für Dienstleistungen beim Export und Mäzenatentum verliehen.

Peter Freedman AM und der australische Premierminister, The Hon Malcolm Turnbull MP in der Silverwater-Zentrale, Februar 2017

Im Februar 2017 besuchte der australische Ministerpräsident, The Hon Malcolm Turnbull MP, den Silverwater Campus und erwies dem Erfolg und Jubiläum von RØDE die Ehre indem er meinte: „RØDE Microphones sind legendär… es sind die besten weltweit. Es ist eine außerordentliche Firmengeschichte.“

Zur Feier dieses Meilensteins publizierte RØDE ein Gedenkbuch, RØDE TRIP Street Side to Worldwide: Inside 50 Years of Freedman Electronics and RØDE Microphones.

DIE NÄCHSTEN 50 JAHRE

RØDE wird weiterhin Innovationen liefern, um neue Produkte und Kategorien zu entwickeln, Produktion und Dienstleistungen zu optimieren und, letztendlich, um Millionen Menschen zu inspirieren, ihre kreativen Visionen mit modernsten, hochpräzisen und erschwinglichen Mikrofonen und Zubehör zu realisieren.

Aus Sydney, Australien und jetzt aus jeder Stadt der Welt. Willkommen bei RØDE!