Important information about purchasing from Amazon in the US.

RØDE Microphones does not authorize Fulfilled By Amazon. We have purchased counterfeit RØDE products using Fulfilled by Amazon and highly recommend that you only purchase RØDE products from authorised dealers.

If you purchase any RØDE microphone from an unauthorized dealer via Fulfilled By Amazon you will not receive any US warranty or technical support.

You can view a full list of authorized US dealers here.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Warum benötige ich ein Poppfilter?

Schall ist das Ergebnis von schwingender Luft: Ein Mikrofon wandelt diese Schwingungen in elektrische Signale. Wenn man ein “B”, “P” oder “T” singt bzw. spricht, schwingt jedoch nicht nur die Luft: Gleichzeitig wird ein relativ starker Luftstrom aus dem Mund gepresst. Wenn man sich nahe an einem Mikrofon befindet, trifft diese “Pressluft” auf die Membran und erzeugt einen dumpfen Knall (“Popp”), der manchmal lauter ist als der Sing- bzw. Sprechpegel. Ein durchlässiges Netz/Maschengewebe kann solche Luftstöße abfedern, ohne die Klangfarbe des Nutzschalls zu beeinflussen. Die ersten Poppfilter waren Damenstrümpfe, die auf einen Ring o.ä. gespannt wurden. Die von RØDE angebotenen Poppfilter erübrigen solche Bastelarbeiten und können entweder am Stativ oder direkt an der Spinne befestigt werden. Es gibt sogar eine Aufhängung mit integriertem Poppfilter: Die SM6 von RØDE. Bei der SMR ist das Poppfilter aus Metall gefertigt.