Mobile Aufnahmen in Studioqualität mit dem RØDE NT-USB

24th Jul 2014
news
Mit dem NT-USB stellt RØDE ein studiotaugliches Mikrofon mit USB-Schnittstelle vor. Das NT-USB ist kompatibel zu MacOS, Windows und dem iPad.
Das 2007 vorgestellte Podcaster Mikrofon besitzt zwar ebenfalls eine USB-Schnittstelle, allerdings ist es vor allem für die Aufnahmen von Stimmen gedacht. Das NT-USB dagegen kann auch seitliche Signale aufnehmen und eignet sich sowohl für Musikinstrumente als auch für gesprochene Anwendungen wie Podcasts und Kommentare.

Es kann mit allen gängigen Aufnahmeprogrammen auf Windows- und Mac OS-Computern sowie mit einem Apple iPad verwendet werden. Bei letzterem kann man wahlweise mit “RØDE Rec”, “GarageBand” oder einer anderen App arbeiten. Wer das Mikrofon mit einem iPad benutzen möchte, benötigt einen kompatiblen USB-Adapter wie das Apple Camera Connection Kit.
Das Gehäuse des NT-USB enthält eine Stereo-Kopfhörerbuchse (3,5mm) für latenzfreies Abhören sowie Regler für die Einstellung des Abhörpegels und die Mischung zwischen den Computer/iPad-Signalen und dem Mikrofon.
Ein hochwertiges Poppfilter liegt bei und kann am Mikrofonsockel angebracht werden, um Explosivlaute (“B”, “T” und “P”) abzufangen, die beim Singen oder Sprechen tieffrequente Popps erzeugen könnten. Ein Stativflansch mit 3/8”-Gewinde sowie ein Tischstativ für den Sprecheinsatz liegen ebenfalls bei, wie auch ein Etui, in dem das Mikrofon nach dem Gebrauch verstaut werden kann.
Für das NT-USB wird eine 24-monatige Garantie gewährt, die man aktivieren muss, indem man sein Mikrofon registriert.

News-Archiv


2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009