RØDE legt einen weltweiten Bandwettbewerb auf – RØDE ROCKS!

1st Apr 2012
news
RØDE Microphones gab soeben bekannt, dass die Firma einen “RØDE Rocks!”-Wettbewerb für Bands aus aller Welt organisiert, um neue Indie-Talente zu finden und zu fördern. Der Hauptpreis ist eine Studioaufnahme mit dem bekannten Produzenten Alain Johannes in Hollywood. Unter den weiteren Preisen finden sich Studiopacks mit Mikrofonen und Boxen.

Interessierte Bands müssen eine Original-Komposition mit einer minimalen Länge von zwei Minuten einsenden und anschließend ein Video vorbereiten, in dem mindestens ein RØDE-Mikrofon zu sehen ist.
Das Video muss bei YouTube veröffentlicht werden und die Künstler müssen dann unter www.roderocks.com allen notwendigen Angaben machen und den Link zum Video hinzufügen.
Ende Juni 2012 wird eine Jury bestehend aus Matt Sorum (Guns n’ Roses, Velvet Revolver, The Cult), David Catching (Queens of the Stone Age, Eagles of Death Metal), Howlin’ Pelle Almqvist (The Hives), James Lavelle (UNKLE, MoWax), Band of Horses, Gareth Liddiard (The Drones), Har Mar Superstar, Deuce und Warpaint zehn Finalisten küren. Deren Videos werden dann zwei Wochen lang auf der RØDE-Website gefeatured. Besucher haben die Gelegenheit für jeweils eine Band zu voten.
Die Gewinner des ersten Preises bekommen Flugtickets nach Kalifornien geschenkt, wo sie in den Record Plant-Studios in Hollywood mit dem Starproduzenten Alain Johannes arbeiten dürfen. Johannes ist ein angesagter Produzent, der unlängst mit Künstlern wie Chris Cornell, Queens of the Stone Age, Arctic Monkeys, Mark Lanegan, Them Crooked Vultures u.v.a. gearbeitet hat. Weitere Mitarbeiter bei dieser Produktion sind John Merchant (Barbra Streisand, Michael Jackson, R.Kelly, Celine Dion, Lenny Kravitz, Phil Ramone) und der Grammy-Gewinner Francis Buckley (Quincy Jones, Aerosmith, Alanis Morisette, Paula Abdul, LL Cool J, Black Flag).
Während der gesamten Session werden die Gewinner außerdem vom SLS-zertifizierten Lehrer Robert ‘RAab’ Stevenson (Kelly Rowland, Justin Timberlake, Rihanna, Jennifer Hudson, The Singing Office) in Gesang gecoacht.
Die Einspielung wird selbstverständlich professionell gemischt und gemasterd und den Gewinnern zur freien Verwendung zur Verfügung gestellt.
Die Gewinner des zweiten und dritten Preises erhalten je ein Studiopack mit mehreren Studio- und Live-Mikrofonen sowie Monitoren der Marke Event im Gesamtwert von US$15.000.
“Wer sich die YouTube-Videos mehrerer Bands anschaut, entdeckt sofort, dass RØDE bei aufstrebenden Talenten eine wichtige Rolle spielt”, erläuterte Damien Wilson, der allgemeine Vertriebs- und Marketingdirektor bei RØDE. “Wir sind gespannt auf diesen ‘RØDE ROCKS!’ Wettbewerb und stolz darauf, dass wir eine Band an einen namhaften Produzenten und Toningenieur vermitteln können, ganz zu schweigen von der einmaligen Gelegenheit für die Band, ihre Qualität unter optimalen Bedingungen in einem Topstudio unter Beweis zu stellen!”
RØDE Rocks-Jurymitglied und Rock’n’Roll-Ikone David Catching staunte nicht schlecht über das Preispaket. “Ich darf doch hoffen, dass die Gewinner so gut sind, dass sie es verdienen, mit Alain, John, Francis und RØDE im Record Plant zu arbeiten. Schließlich kann man sich keine besseren Voraussetzungen wünschen! Die Kombination ist so verlockend, dass ich ganz schön neidisch bin!” betonte er.
“Schade, dass ich in der Jury sitze, denn ich würde alles geben, um ein Mal mit diesen Koryphäen arbeiten zu dürfen, noch dazu mit diesen tollen Mikrofonen und in jenem legendären Studio! Gebt euer Bestes, denn bessere Bedingungen kann man sich nicht wünschen!”
Die Teilnahmebedingungen findet ihr auf der Wettbewerbsseite.
Unter www.roderocks.com könnt ihr euch anmelden!

News-Archiv


2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009