Der RØDE Blimp erhält den prestigeträchtigen Red Dot Design-Preis

31st Mar 2009
news
Der RØDE Blimp wurde mit einem Red Dot-Preis, einer der wichtigsten Design-Auszeichnungen der Welt, bedacht. Ein Expertenpanel von 28 Juroren aus aller Welt hat sich 3200 Produkte aus 49 Ländern angeschaut und den Blimp zum kreativsten, innovativsten und in jeder Hinsicht herausragenden Produkt gekürt.
Seit seiner Einführung im Jahr 1955 gilt der Red Dot-Preis als ein Symbol höchster Designkunst. Im Vordergrund stehen eine herausragende Ergonomie, Funktionalität, Zuverlässigkeit, Qualität, die robuste Bauweise und der Innovationswert.
“Während der Entwicklung des RØDE Blimp haben wir uns vor allem auf den greifbaren Nutzen für Anwender konzentriert”, erklärt der Entwicklungschef des RØDE Blimp, Matthew Hall. “Alle Funktionen, die bis dato nur der Blimp bietet, wurden wiederholt hinterfragt und auf ihren tatsächlichen praktischen Nutzen abgeklopft. Wir haben uns außerdem alle erdenkliche Mühe gegeben, um dafür zu sorgen, dass alle Bauteile perfekt zueinander passen und tatsächlich den perfekten Schutz vor Wind und Wetter bieten. Und genau diese Aspekte wurden von der Red Dot-Jury honoriert. Bei RØDE freuen wir uns ungemein über diesen Red Dot-Preis.”
Seit seiner Vorstellung im Jahr 2008 überzeugt der RØDE Blimp mit einer Funktionalität und einem Preis-/Leistungsverhältnis, die alle anderen Windschutzmodelle für Richtrohrmikrofone in den Schatten stellen.
Der RØDE Blimp wird zwischen dem 30. Juni und 26 Juli in der “Design On Stage – Winners Red Dot-Galerie des Red Dot Design-Museums in Deutschland ausgestellt.

News-Archiv


2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009