Das RØDE i-XY erhält den prestigeträchtigen Red Dot Design-Preis

14th Mar 2013
news
Das RØDE i-XY Stereo-Mikrofon für iPhone, iPad und iPod wurde mit einemRed Dot-Preis, einer der wichtigsten Design-Auszeichnungen der Welt, bedacht. Ein Expertenpanel von 37 Juroren aus aller Welt, darunter der Modedesigner Jimmy Choo, hat sich 4.600 Produkte aus 54 Ländern angeschaut und das i-XY schließlich zum kreativsten, innovativsten und in jeder Hinsicht herausragenden Produkt gekürt.
Seit seiner Einführung im Jahr 1955 gilt der Red Dot als einer der weltweit wichtigsten Preise für Produkt-Design. Im Vordergrund stehen eine herausragende Ergonomie, Funktionalität, Zuverlässigkeit, formale Qualität, eine robuste Bauweise und der Innovationswert.
Das i-XY, RØDEs erstes Produkt für iOS-Geräte von Apple, eignet sich für hochwertige Aufnahmen im 24-Bit/96kHz-Format. Keine anderes iOS-Mikrofon bietet auch nur eine annähernd so gute Qualität.

Es ist mit zwei 1/2”-Kondensatorkapseln in gestapelter XY-Anordnung versehen, mit denen sich ein erstaunlich realistisches Stereobild mit atemberaubender Tiefenstaffelung aufzeichnen lässt. Dank des Metallgehäuses ist das i-XY nicht nur sehr robust, sondern auch elektromagnetisch geschirmt.
Mit der perfekten Kombination kompakter Abmessungen mit einer hervorragenden Signalqualität eignet sich das i-XY für viele Anwendungsbereiche, darunter Live-Mitschnitte von Konzerten, als separates Aufnahmesystem für digitale Spiegelreflexkameras, für Journalisten und die elektronische Nachrichtenerfassung (ENG).
“Das RØDE-Team ist stolz auf diesen Preis”, meldet Damien Wilson, der allgemeine Vertriebs- und Marketing-Direktor bei RØDE. “Die Entwicklung des i-XY war sehr zeitaufwändig und erforderte viel Herzblut. Deshalb freut es uns, dass es sowohl Anwendern als auch der Presse so gut gefällt.”
Peter Cooper, RØDEs Leiter der Design- und Produktentwicklungsabteilung, pflichtet bei: “Wir freuen uns riesig über den Red Dot-Preis. Für uns war klar, dass das i-XY die beste Lösung in dieser Kategorie werden sollte. Diese Auszeichnung bestätigt, dass unser Team dieses Ziel mit Bravour erreicht hat.”
Professor Peter Zec, der Initiator und Leiter des Red Dot-Verbands, wies darauf hin, dass man schon aus gutem Hause kommen muss, um einen Red Dot Award zu gewinnen: “Die Gewinner des ‘Red Dot Product Design 2013’ Preises sind die Exponenten einer hochentwickelten Designkultur und Industrie.”
Gemeinsam mit den übrigen Gewinnern eines Red Dot 2013 Preises wird das RØDE i-XY vom 2. bis zum 28. Juli 2013 im Red Dot-Museum in Essen ausgestellt.

News-Archiv


2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009