RØDE ist Tonlieferant für über 200.000 aufstrebende Filmemacher

11th Oct 2011
news
Stolz lieferte RØDE seinen Beitrag zu den unlängst organisierten “Levi’s Los Angeles Film Workshops” im Geffen Contemporary-Flügel des MOCA, anlässlich der “Art in the Streets”-Ausstellung.
Die zwischen April und August abgehaltenen Workshops sollten Besucher zum Drehen eines eigenen Films anspornen: Die dafür benötigte Ausrüstung wurde zur Verfügung gestellt, und mehrere Profis gaben hilfreiche Vorlesungen und Tipps.
Die Ausstellung lockte über 200.000 Besucher an – ein neuer Rekord in der Museumslandschaft. Außerdem kamen so prominente Gäste wie Spike Jonze, Werner Herzog, Michael Rappaport, The Beastie Boys, No Age, Money Mark u.v.a.
RØDE Microphones war der exklusive Mikrofonlieferant für die Ausstellung und stellte jeweils mehrere Exemplare des VideoMic, VideoMic Pro, Stereo VideoMic, NTG-2 und Lavalier sowie zahlreiche Boompoles.
Im Rahmen der Workshops wurden nahezu 3300 Kurzfilme gedreht, darunter Dokumentarfilme, Autorenfilme sowie Action-Drehs von Skateboardern und Kampfsportarten. Die Videos kann man sich unter vimeo.com/levis anschauen.
Die “Levis Workshops” sind eigentlich eine Reihe von Werkstätten für kreative Gemeinschaftsprojekte und künstlerische Zusammenarbeit. Weitere Infos: siehe workshops.levi.com.

News-Archiv


2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009