Important information about purchasing from the US.

RØDE Microphones highly recommend that you only purchase RØDE products from authorised dealers. You can view a full list of authorized US dealers here.

If you purchase any RØDE microphone from an unauthorized dealer you will not receive any US warranty or technical support. You can view a full list of unauthorized US dealers here.

Das neue NT1 führt Künstler zurück in die Zukunft!

1st Nov 2013
news
RØDE stellt mit dem NT1 das erste Update seines Studio-Mikrofonflaggschiffs seit der Erstauslieferung des NT1-A vor 14 Jahren vor.
Obwohl sich das Gehäuse des NT1 kaum von jenem des NT1-A unterscheidet, handelt es sich um ein von Grund auf neues Mikrofon. Nur der Grill wurde vom Vorgänger übernommen.
Die Marschroute für die RØDE-Ingenieure lautete, eine Kombination zwischen Innovation und Tradition zu finden. Also wurde eine komplett neue Kapsel für das NT1 entwickelt. Die HF6 ist ein Paradebeispiel für RØDEs meisterhafte Kombination künstlerischer Überlegungen mit wegweisenden Fertigungsverfahren: Der Sound erinnert ganz klar an die unsterblichen Klassiker, allerdings rauscht das Mikrofon erheblich weniger (nämlich fast gar nicht). Neben einem differenzierten Mittenbereich bietet das NT1 Mikrofon glitzernde Höhen sowie eine runde und überaus angenehme Basswiedergabe.

Außerdem ist dies das erste RØDE-Mikrofon, dessen Kapsel mit einer internen Rycote Lyre-Aufhängung versehen ist, um externe Vibrationen zuverlässig abzufangen. Die Kapsel ist mit der weltbesten Elektronik verbunden, die dafür sorgt, das dieses Studiomikrofon den niedrigsten Eigenrauschpegel der Welt aufweist. Drücken wir es doch ruhig mal in Zahlen aus: Das NT1 meldet sich mit einem Eigenrauschen von 4,5dBA zum Dienst.
Sein Gehäuse wird aus 6061-Aluminium gefräst und danach vernickelt, um es korrosionsfest zu machen. Die Verarbeitung besteht aus einer Keramikschicht, die mit einem eigens von RØDE entwickelten Verfahren angebracht wird und der weder Kratzer noch Stöße etwas anhaben können.
Bei der Vorstellung des NT1 in RØDEs Firmensitz in Sydney kommentierte der Firmengründer und Geschäftsführer Peter Freedman: “Das neue NT1 verkörpert alles, wofür RØDE steht: Bei diesem Mikrofon gehen Innovation und Kooperation Hand in Hand. Wir bauen ja jetzt schon seit über 20 Jahren Mikrofone in Australien und können schon einiges an Erfahrung vorweisen. Das NT1 wird mit unseren fortschrittlichsten Technologie- und Herstellungsverfahren gefertigt und ist daher weitaus günstiger als man bei diesem Funktionsangebot erwarten würde. Selbstverständlich sind wir stolz auf unseren Werdegang – deshalb schien uns die Bezeichnung “NT1” eine gute Wahl, um auf die Entstehungsgeschichte hinzuweisen und aktuellen RØDE NT1-Anwendern zu sagen: “Es gibt da etwas, das Ihr mal antesten solltet.”

Hören Sie sich das NT1 jetzt sofort an Besuchen Sie unsere “NT1 Soundbooth”.
Das NT1 wird ab Werk mit einer RØDE SMR Spinne geliefert. Die weltweit einzigartige doppelte Lyre-Aufhängung der SMR fängt Schwingungen und mechanische Rumpelgeräusche bereits außerhalb des Mikrofons ab. Dabei dient das innere Lyre-Band zum Erzielen der gewünschten Spannung. Da sich beide Lyre-Bänder in der neutralen Position befinden, können sie sich viel effektiver um das Abfangen der Schwingungen kümmern. Das robuste abnehmbare Poppfilter des SMR ist aus Metall und arbeitet nicht nur höchst effektiv, sondern sieht auch super aus. Jedenfalls fängt es Explosivlaute sehr effektiv ab und kann auch komfortabel gereinigt werden.
Die SMR eignet sich übrigens auch für andere Großmembranmikrofone von RØDE und ist auch separat erhältlich.

News-Archiv


2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009