NTR

Aktives Studio-Bändchenmikrofon von RØDE

Ein Blick reicht, um zu begreifen, dass das NTR etwas Besonderes sein muss – eine gelungene Mischung von Kunst und Wissenschaft. Dieses Mikrofon wurde von den RØDE-Ingenieuren mit viel Liebe für den Einsatz in den weltbesten Aufnahmestudios und Konzertsälen und ebenso für anspruchsvolle Heimstudios entwickelt. Alle Aspekte des NTR, vom Wandler bis zum Bändchenelement, wurden im RØDE-Hauptquartier in Sydney, Australien entwickelt. Unser Ziel war dabei schlicht und ergreifend, das beste Bändchenmikrofon der Welt zu bauen. Das NTR bildet die hohen Frequenzen mit einer nie dagewesenen Detailfreude und Präzision ab und räumt mit allen Vorurteilen auf, die viele Anwender in Bezug auf Bändchenmikrofone haben. Und genau deshalb eröffnet es völlig neue Möglichkeiten. Hiermit kann man nämlich auch Schallquellen aufnehmen, für die man bisher ein weitaus empfindlicheres Mikrofon gewählt hätte.
Hören Sie sich das NTR an
Kunst & Wissenschaft – das NTR kombiniert beides
Eines der feinsten Bändchen der Geschichte
Mit einer Stärke von nur 1,8 Mikron ist das Bändchen des NTR eines der empfindlichsten mit einem enormen Übertragungsbereich.
Lasergeätztes Element
Die meisten Mikrofonhersteller schneiden das Element aus, was zu mikroskopischen Fransen an den Rändern führt, die sich nach und nach abnutzen. RØDE benutzt eine eigens entwickelte Lasertechnik zum Ausschneiden des NTR-Bändchens, die einen weitaus präziseren Schnitt erlaubt und eine entsprechend längere Lebensdauer garantiert.
Interne elastische Aufhängung
Die interne elastische Aufhängung des NTR ist so effektiv, dass sich eine Spinne erübrigt.
Transportschraube
Diese arretiert das empfindliche Bändchenelement während des Transports.
Chemisch geätzter Metallkorb
Dieser steife Korb mit einer minimalen Dichte garantiert eine erstaunliche akustische Transparenz.
Massive Oberfläche der Kapselwand
Der massive robuste Rahmen der Bändchenkapsel befindet sich ausschließlich im Schallunterdrückungsgebiet des bipolaren Gehäuses.
Einzigartiges Design
Das Bändchen hat keinen Kontakt mit dem Mikrofongehäuse und weist daher eine erstaunliche akustische Transparenz auf, die nicht von Resonanzen gestört wird.
Spezieller Wandler
RØDEs Bändchenelement ist mit einem Wandler mit hohem Ausgangspegel und extrem niedriger Impedanz verbunden. So ist eine naturgetreue Übertragung vom Bändchenmotor zur Elektronik des NTR gewährleistet.
Aktive Elektronik der Sonderklasse
Dank des Wandlerkonzepts eignet sich das NTR für eine Vielzahl von Mikrofonvorverstärkern und benötigt keine Pegelanhebung wie bei anderen Bändchenmikrofonen.
10 Jahre Garantie
RØDE gewährt eine 10-Jahres-Garantie für das NTR, wenn man das Mikrofon unter rode.com registriert.
Austausch des Bändchens
Während der erweiterten Garantiefrist haben NTR-Besitzer Anspruch auf ein Reservebändchen, falls dem eingebauten Bändchen etwas zustößt.
Jetzt lieferbar
RØDE-Händler in Ihrer Nähe
1
Eines der feinsten Bändchen der Geschichte
Mit einer Stärke von nur 1,8 Mikron ist das Bändchen des NTR eines der empfindlichsten mit einem enormen Übertragungsbereich.
2
Lasergeätztes Element
Die meisten Mikrofonhersteller schneiden das Element aus, was zu mikroskopischen Fransen an den Rändern führt, die sich nach und nach abnutzen. RØDE benutzt eine eigens entwickelte Lasertechnik zum Ausschneiden des NTR-Bändchens, die einen weitaus präziseren Schnitt erlaubt und eine entsprechend längere Lebensdauer garantiert.
3
Interne elastische Aufhängung
Die interne elastische Aufhängung des NTR ist so effektiv, dass sich eine Spinne erübrigt.
4
Transportschraube
Diese arretiert das empfindliche Bändchenelement während des Transports.
5
Chemisch geätzter Metallkorb
Dieser steife Korb mit einer minimalen Dichte garantiert eine erstaunliche akustische Transparenz.
6
Massive Oberfläche der Kapselwand
Der massive robuste Rahmen der Bändchenkapsel befindet sich ausschließlich im Schallunterdrückungsgebiet des bipolaren Gehäuses.
7
Einzigartiges Design
Das Bändchen hat keinen Kontakt mit dem Mikrofongehäuse und weist daher eine erstaunliche akustische Transparenz auf, die nicht von Resonanzen gestört wird.
8
Spezieller Wandler
RØDEs Bändchenelement ist mit einem Wandler mit hohem Ausgangspegel und extrem niedriger Impedanz verbunden. So ist eine naturgetreue Übertragung vom Bändchenmotor zur Elektronik des NTR gewährleistet.
9
Aktive Elektronik der Sonderklasse
Dank des Wandlerkonzepts eignet sich das NTR für eine Vielzahl von Mikrofonvorverstärkern und benötigt keine Pegelanhebung wie bei anderen Bändchenmikrofonen.
10
Austausch des Bändchens
Während der erweiterten Garantiefrist haben NTR-Besitzer Anspruch auf ein Reservebändchen, falls dem eingebauten Bändchen etwas zustößt.
10 Jahre Garantie
RØDE gewährt eine 10-Jahres-Garantie für das NTR, wenn man das Mikrofon unter rode.com registriert.
Jetzt lieferbar
RØDE-Händler in Ihrer Nähe