Important information about purchasing from the US.

RØDE Microphones highly recommend that you only purchase RØDE products from authorised dealers. You can view a full list of authorized US dealers here.

If you purchase any RØDE microphone from an unauthorized dealer you will not receive any US warranty or technical support. You can view a full list of unauthorized US dealers here.

RØDE Rec LE
Feldrecorder-App für Apple iOS
Schauen Sie sich unsere RØDE Rec LE Video-Playlist an
Schauen Sie sich unsere RØDE Rec LE Video-Playlist an

RØDE Rec: How to share via email

RØDE Rec: How to transfer your recordings to a computer

RØDE Rec: How to share via FTP

RØDE Rec: How to share via Soundcloud

RØDE Rec: How to upload to Dropbox

RØDE Rec: How to share via email

Introducing RØDE Rec 2.8

0 Online-Shops für das RØDE Rec LE

“RØDE Rec LE” ist eine kostenlose App mit den Aufnahme- und Veröffentlichungsfunktionen von “RØDE Rec”. Broadcasttaugliche Klangqualität

  • Hoch auflösende 24-Bit-Aufnahmen mit, 44.1kHz (stereo/mono); bei Verwendung eines RODE i-XY auch 96kHz
  • Live-Überwachung der Aufnahme möglich
Schnelle Veröffentlichung
  • Unterstützte Dateiformate: WAV, AIFF, AAC
  • Übertragung zum Computer über iTunes
  • Direkte Veröffentlichung auf SoundCloud
  • FTP-Uploads

RØDE Rec LE Technische Daten
Schauen Sie sich unsere RØDE Rec LE Video-Playlist an
Schauen Sie sich unsere RØDE Rec LE Video-Playlist an
RØDE Rec LE Pressestimmen
RØDE Rec LE Pressestimmen

As RØDE Rec LE is free and RØDE Rec only costs £3.99, there’s little point in using anything else. These both allow adjustment of the mic gain and of headphone monitor level, though the full version also offers a parametric EQ, compressor, expander, multiple file-format export facilities supporting Dropbox and Soundcloud, a wider choice of sampling rates, and audio editing facilities such as cropping and looping.

It also boasts 15 iZotope input processing presets, metadata capability and variable playback speeds, so at slightly more than the cost of a pint it’s probably worth having! For straightforward recording, though, the LE version works just fine and saves each recording as a separate file.

Paul White, Sound on Sound
Sound on Sound
RØDE Rec LE Support
FAQ-Bereich
  • Wenn ich einen Kopfhörer an mein iOS-Gerät anschließe, wählt “RØDE Rec” ein anderes Mikrofon. Warum? +
    • Apple iOS betrachtet immer das zuletzt angeschlossene Gerät als Aufnahmequelle. Wenn Sie folglich einen Kopfhörer für Ihre Aufnahmen mit “RØDE Rec” verwenden möchten, müssen Sie ihn vor dem Mikrofon anschließen oder sonst daran denken, in der App wieder das richtige Mikrofon zu wählen.
  • Ich habe alle meine Aufnahmen gelöscht, aber die App beansprucht weiterhin viel Speicherkapazität. Wie kann ich die überflüssigen Dateien entsorgen?+
    • Wenn Sie Aufnahmen mit Hilfe von iTunes oder mit dem Zugriff auf den Webbrowser veröffentlichen und danach in “RØDE Rec” oder “RØDE Rec LE” das Original löschen, bleiben die exportierten Dateien weiterhin erhalten. Daher beansprucht die App mehr Platz als eigentlich sein muss. Die Dateien des öffentlichen Ordners kann man aber sehr leicht löschen:
      1. Verbinden Sie das Mobilgerät mit einem Computer, auf dem “iTunes” läuft
      2. Starten Sie “iTunes”.
      3. Wählen Sie das Gerät in “iTunes” und klicken Sie auf den [Apps]-Reiter.
      4. Wählen Sie die “RØDE Rec” oder “RØDE Rec LE” App – dann werden die zugehörigen öffentlichen Dateien angezeigt.
      5. Wählen Sie die Aufnahmen, die Sie löschen möchten und löschen Sie sie z.B. mit der [Entf]-Taste. Danach beanspruchen diese Dateien keinen Platz mehr.
  • Wie kann ich die mit ‘RØDE Rec’ erstellten Aufnahmen zu meinem Computer exportieren?+
    • “RØDE Rec” bietet mehrere praktische Exportfunktionen: SoundCloud, DropBox, FTP, E-Mail und Webbrowser. Der wohl am häufigsten gewählte Weg ist jedoch über eine Kabelverbindung. “RØDE Rec” (und “RØDE Rec LE”) nennt dies “iTunes File Sharing”, weil die “iTunes” Software von Apple für die Datenübertragung genutzt wird. Für diesen Download müssen Sie folgendermaßen verfahren:
      1. Wählen Sie die gewünschte Aufnahme und klicken Sie auf den “Teilen”-Button oben rechts.
      2. Drücken Sie [iTunes File Sharing].
      3. Drücken Sie [Create Audio File].
      4. Jetzt können Sie das gewünschte Audioformat wählen. “RØDE Rec LE” bietet nur ein paar Optionen, die Vollversion dagegen 8 gängige Audioformate an. Es können durchaus mehrere Formate gleichzeitig gewählt werden.
      5. Drücken Sie [Create Audio File].
      6. Verbinden Sie Ihr Smartphone mit Ihrem Computer, wenn Sie das noch nicht getan haben.
      7. Öffnen Sie “iTunes” und wählen Sie Ihr Gerät.
      8. Klicken Sie auf den [Apps]-Reiter oben im Fenster und wählen Sie “RØDE Rec” (oder “RØDE Rec LE”) im “Dateifreigabe”-Fenster.


         
      9. Wählen Sie die Datei, die Sie zum Computer übertragen möchten und klicken Sie auf [Sichern unter].
        Momentan unterstützt “RØDE Rec” noch keinen Massenexport, aber wir arbeiten daran.
  • Unterstützt ‘RØDE Rec/RØDE Rec LE’ die Audiowiedergabe per Airplay oder Bluetooth?+
    • Wegen der Unterstützung mehrerer Sampling-Frequenzen unterstützen “RØDE Rec” und “RØDE Rec LE” momentan weder Airplay, noch die Bluetooth-Audiowiedergabe. Wir hoffen, dass zukünftige iOS-Versionen diese Flexibilität ebenfalls bieten.
  • Why is playthrough disabled at 96kHz?+
    • Due to the processing power required at 24-bit/96kHz, RØDE Rec is unable to offer playthrough to headphones at this resolution with latency acceptable to professional applications.

      Playthrough is available at 24-bit/48kHz and all resolutions below however.

Kontakt

Wenn Sie Fragen oder ein Problem mit dem RØDE Rec LE haben, springen Sie zu unserer Kontaktseite, um die Adresse des für Sie zuständigen Vertriebs ausfindig zu machen