‘MY RØDE REEL’-AKTION

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

  1. Die Anweisungen für die Teilnahme am Wettbewerb und weiter führende Details in diesem Zusammenhang sind fester Bestandteil der Teilnahmebedingungen. Durch Ihre Teilnahme am Wettbewerb geben Sie Ihr Einverständnis mit den hier erwähnten Bedingungen zu verstehen. Dieser Wettbewerb kann nicht mit eventuellen anderen Angeboten kombiniert werden.
  2. Zur Teilnahme an diesem Wettbewerb sind alle Personen außer den RØDE-Mitarbeitern berechtigt. Minderjährige benötigen zur Teilnahme jedoch eine schriftliche Einwilligung Ihres gesetzlichen Vormunds.
  3. Der Wettbewerb beginnt am 28. Februar 2014 um 10:00 Uhr australische Ostküstenzeit (“Wettbewerbsbeginn”) und endet am 31. Mai 2014 (“Einsendeschluss”). Die Zeitspanne zwischen Wettbewerbsbeginn und Einsendeschluss ist der Zeitraum, in dem man sich für den Wettbewerb anmelden kann (“Anmeldefrist”).
  4. Alle Teilnehmer müssen folgende Filme schreiben, vorbereiten, drehen, schneiden und in einem digitalen Videoformat fertig vorlegen:
    (a) Einen Kurzspielfilm eines beliebigen Themas mit einer Länge von minimal 60 Sekunden und maximal 5 Minuten (“Kurzspielfilm”); sowie
    (b) Einen Videobeitrag von minimal 60 Sekunden und maximal 10 Minuten über die Entstehung des Kurzfilms (“Behind the Scenes” bzw. “BTS-Video”). Aus dem Video muss unmissverständlich hervorgehen, dass für die Dreharbeiten des Kurzspielfilms mindestens ein RØDE-Mikrofon verwendet wurde. Das BTS-Video muss Original-Bildmaterial (aber keine Fotos bzw. Abbildungen) über den Einsatz des RØDE-Mikrofons für die Erstellung des Kurzspielfilms enthalten. RØDE bestimmt dabei nach eigenem Ermessen, ob das BTS-Video (Making-Of) tatsächlich als solches für den Kurzspielfilm eingestuft werden kann und folglich zur Teilnahme berechtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  5. Der Kurzspielfilm und das BTS-Video müssen geistiges Eigentum des jeweiligen Kandidaten sein und der Teilnehmer muss im Besitz aller Urheberrechte am Kurzspielfilm sein. Falls der Kurzspielfilm bzw. das BTS-Video oder Teile daraus Bildmaterial anderer Werke enthalten, muss der betreffende Teilnehmer die schriftliche Erlaubnis für die Verwendung jener Szenen einholen. Alle Teilnehmer übernehmen die vollumfängliche Haftung für eventuelle Urheberrechtsverletzungen ihres Kurzspielfilms und/oder BTS-Videos und erklären, dass RØDE in keiner Weise für Verstöße jedweder Art haftbar gemacht werden kann.
  6. Jeder Teilnehmer erklärt ausdrücklich, die alleinige Verantwortung für den Inhalt seines Kurzspielfilms und BTS-Videos zu übernehmen.
  7. Um zwischen dem Wettbewerbsbeginn und Einsendeschluss am Wettbewerb teilzunehmen, müssen sich Interessenten auf der Website www.myRØDEreel.com anmelden und alle im Anmeldeformular verlangten Angaben (darunter ihre E-Mail-Adresse) eintragen. RØDE sendet diesen Interessenten dann innerhalb eines Tages nach Eingang der Anmeldung ein “Wettbewerbspaket” mit genauen Anweisungen und Drehbuchvorlagen zu.
  8. Nach Fertigstellung des Kurzspielfilms und BTS-Videos müssen die Teilnehmer vor dem Einsendeschluss:
    (a) Die YouTube-Website besuchen, ihren Kurzspielfilm und ihr BTS-Video mit dem Zusatz “My RØDE Reel” am Ende des Kurzspielfilm- und BTS-Video-Namens auf YouTube hochladen und alle für YouTube gebräuchlichen Schritte für die Einreichung ihres Kurzspielfilms und BTS-Videos absolvieren;
    (b) Anschließend müssen sie –vor dem Einsendeschluss– zur Teilnahmeseite unter www.myRØDEreel.com surfen und das Teilnahmeformular ausfüllen. Alle dort verlangten Angaben, darunter der bürgerliche Name, die Anschrift und die Kontaktinformationen des Teilnehmers sowie der YouTube-Link zum Kurzspielfilm und BTS-Video müssen wahrheitsgemäß sein;
    (c) Anschließend erhält der Teilnehmer eine Empfangsbestätigung von RØDE, in der ihm außerdem mitgeteilt wird, dass RØDE sich das Recht vorbehält, bestimmte Interessenten von der Teilnahme auszuschließen;
    (d) RØDE bemüht sich nach Kräften, jeden Antrag innerhalb von 48 Stunden zu prüfen, kann –je nach der Anzahl der Eingänge– jedoch keine Gewähr für diese Frist geben;
    (e) Wenn RØDE einen Interessenten zur Teilnahme zulässt, erhält er eine E-Mail mit der offiziellen Bestätigung und einem Link zu einem www.myRODEreel.com-Bereich, wo die Einsendungen bewertet werden können;
    (f) Falls RØDE einen Teilnahmeantrag nach seiner Prüfung ablehnt, erhält der betreffende Interessent eine E-Mail, welche ihn über die Ablehnung sowie die Gründe dafür informiert und Hinweise für die Nachbesserung im Hinblick auf eine erneute Anmeldung gibt.
  9. Alle Teilnehmer müssen alle in Abschnitt 7 und 8 erwähnten Schritte zu RØDEs Zufriedenheit –und vor dem Einsendeschluss– absolvieren. RØDE akzeptiert nur Anmeldungen, die innerhalb der Anmeldefrist und in Übereinstimmung mit den Abschnitten 7 und 8 oben gemacht werden.
  10. Alle Teilnehmer erklären durch ihr Teilnahme ausdrücklich zu wissen, dass sie das alleinige Risiko für ihre Teilnahme tragen und auf jegliche Ansprüche, Anfechtungen und Vorwürfe in Bezug auf RØDE (darunter eventuelle Fahrlässigkeit) verzichten werden, ganz gleich ob vermeintliche Ansprüche entweder direkt oder indirekt auf ihre Teilnahme am von RØDE ausgerichteten Wettbewerb zurückzuführen sind.
  11. Alle Teilnehmer erklären hiermit, dass die von ihnen gemachten Angaben wahrheitsgemäß, aktuell und vollständig sind. Teilnehmer, die unvollständige, ungenaue oder falsche Angaben gemacht haben, werden automatisch disqualifiziert. RØDE behält sich das Recht vor, Teilnehmer auszuschließen, wenn die berechtigte Annahme besteht, dass ein Teilnehmer eine der hiesigen Bestimmungen verletzt oder den Wettbewerb manipuliert hat. Falls RØDE nicht unmittelbar bei Entdeckung einer Manipulation die notwendigen Maßnahmen einleitet, kann dies dennoch nicht als Verzicht auf das diesbezügliche Recht gewertet werden.
  12. Unvollständige, nicht auswertbare oder unleserliche Einsendungen führen zum Ausschluss. Die Teilnehmer übernehmen die volle Verantwortung für die Vollständigkeit, Leserlichkeit und Verständlichkeit ihres Kurzspielfilms und BTS-Videos.
  13. Jeder Teilnehmer darf nur einen (1) Kurzspielfilm und ein BTS-Video einreichen.
  14. Eventuelle Kosten für die Vorbereitung der Einsendungen sind zu Lasten der Teilnehmer.
  15. Hiermit räumen alle Teilnehmer RØDE das nicht exklusive, aber unwiderrufliche Recht ein, ihren Kurzspielfilm und ihr BTS-Video in voller Länge auf der RØDE-Website zu veröffentlichen und vollständig oder auszugsweise in Werbematerialien im Zusammenhang mit dem Wettbewerb zu verwenden.
  16. Nach dem Einsendeschluss werden die Einsendungen anhand von vier Kriterien (Kategorien) bewertet:
    (a) Jurypreis für den besten Kurzspielfilm;
    (b) Publikumspreis des besten Kurzspielfilms;
    (c) Bestes Sound-Design der Kurzspielfilme; und
    (d) BTS-Video-Kategorie.
  17. Für jede Kategorie in Abschnitt 16 wird ein Gewinner gewählt. Es ist durchaus möglich, dass ein und derselbe Teilnehmer zum Gewinner von 16(a) bis 16(c) gekürt wird.
  18. Die Jury der Kurzspielfilme arbeitet nach folgendem Muster:
    (a) RØDE beruft nach eigenem Ermessen geeignete Fachleute in diese Jury;
    (b) Nach dem Einsendeschluss schaut sich die Jury die Kurzspielfilme aller Teilnehmer an;
    (c) Am 18. Juni 2014 wählt die Jury nach eigenem Ermessen den Gewinner dieser Kategorie;
    (d) Die Beurteilung beruht ausschließlich auf der subjektiven Einschätzung der Jury und wird von allen Teilnehmern ausdrücklich und widerspruchslos akzeptiert;
    (e) RØDE übernimmt keine Haftung für die Entscheidung der Jury und schließt jeglichen Schriftwechsel in diesem Zusammenhang aus; und schließlich…
    (f) Der Gewinner erhält den für den besten Kurzspielfilm ausgelobten Preis.
  19. Der Gewinner des Publikumspreises für den besten Kurzspielfilm wird folgendermaßen ermittelt:
    (a) Zwischen dem Wettbewerbsbeginn und dem 23. Juni 2014 um 23:59 australischer Ostküstenzeit (dem “Voting-Schluss”) dürfen beliebige Personen unter myRØDEreel.com unter den Wettbewerbsbeiträgen ihren Lieblingsfilm wählen. Für diese Abstimmung können sie ihr Facebook- oder Google-Konto bzw. ihre E-Mail-Adresse verwenden. Obwohl jede Person einen Beitrag nur jeweils ein Mal wählen darf, kann sie durchaus mehrere Beiträge wählen. RØDE akzeptiert maximal 10 Stimmen je IP-Adresse für ein und denselben Beitrag und behält sich das Recht vor, Stimmen auszuschließen, an deren rechtmäßigem Ursprung Zweifel bestehen;
    (b) Die Anzahl der für die einzelnen Beiträge abgegebenen Stimmen wird von RØDE zwar nicht veröffentlicht, allerdings wird unter www.myRØDEreel.com die sich aus der Stimmenanzahl ergebende Reihenfolge angezeigt;
    (c) RØDE erklärt hiermit, nur die vor dem Voting-Schluss eingegangenen Stimmen zu addieren. Nach dem Voting-Schluss eingegangene Stimmen werden nicht berücksichtigt;
    (d) Der Teilnehmer mit den meisten Stimmen zum Zeitpunkt des Voting-Schlusses wird zum Gewinner dieser Kategorie ausgerufen;
    (e) Falls zwei oder mehrere Teilnehmer zum Zeitpunkt des Voting-Schlusses die gleiche Stimmenanzahl erzielt haben, steht es RØDE frei, das Publikums-Voting um 24 Stunden zu verlängern, d.h. bis zum 26. Juni 2014 um 23:59 Uhr (“Stechen”). Am Stechen sind dann nur noch die Beiträge mit der bei Voting-Schluss gleichen Stimmenzahl beteiligt;
    (f) Wenn nach dem Stechen immer noch kein Gewinner feststeht, wird das Voting um weitere 24 verlängert, und zwar so oft, bis RØDE einen Gewinner benennen kann; und schließlich
    (g) Der Gewinner erhält den für den besten Kurzspielfilm ausgelobten Publikumspreis.
  20. Der Gewinner des Preises für das beste Sound-Design seines Kurzspielfilms wird folgendermaßen ermittelt:
    (a) Der Sound-Designer und Autor Ric Viers wird von RØDE zum Preisrichter dieser Kategorie ernannt.
    (b) Nach dem Einsendeschluss schaut sich Ric Viers die Kurzspielfilme aller Teilnehmer an;
    (c) Am 11. Juni 2014 wählt Ric Viers nach eigenem Ermessen den Gewinner dieser Kategorie;
    (d) Die Beurteilung beruht ausschließlich auf der subjektiven Einschätzung von Ric Viers und wird von allen Teilnehmern ausdrücklich widerspruchslos akzeptiert;
    (e) RØDE übernimmt keine Haftung für die Entscheidung von Ric Viers und schließt jeglichen Schriftwechsel in diesem Zusammenhang aus; und schließlich…
    (f) Der Gewinner erhält den für das beste Kurzspielfilm-Sound-Design ausgelobten Preis.
  21. Der Gewinner der BTS-Video-Kategorie wird folgendermaßen ermittelt:
    (a) RØDE beruft nach eigenem Ermessen geeignete Fachleute in diese Jury;
    (b) Nach dem Einsendeschluss schaut sich die Jury die BTS-Videos aller Teilnehmer an;
    (c) Am 16. Juni 2014 wählt die Jury nach eigenem Ermessen den Gewinner dieser Kategorie;
    (d) Die Beurteilung beruht ausschließlich auf der subjektiven Einschätzung der Jury und wird von allen Teilnehmern ausdrücklich widerspruchslos akzeptiert;
    (e) RØDE übernimmt keine Haftung für die Entscheidung der Jury und schließt jeglichen Schriftwechsel in diesem Zusammenhang aus; und schließlich…
    (f) Der Gewinner erhält den für das beste BTS-Video ausgelobten Preis.
  22. Die Gewinner aller Kategorien (siehe Abschnitt 16 und davor) werden per E-Mail verständigt. Außerdem werden ihre Namen am 26. Juni 2014 auf der RØDE-Website veröffentlicht. Falls das Publikums-Voting für den besten Kurzspielfilm verlängert werden muss (siehe Abschnitt 19(e) und/oder (f)), wird der Gewinner jener Kategorie am Tag nach der Bestimmung des Siegers bekannt gegeben. Gleichzeitig wird sein Name auf der RØDE-Website veröffentlicht.
  23. Das Preispaket für den Jurypreis des besten Kurzspielfilms lautet folgendermaßen: 1x Blackmagic Kinokamera, 1x GoPro Hero3+ Black Edition, 1x Kessler CineSlider, 1x Kessler Paralax, 1x Federgewichtstativ von Miller, 1x RedRock Micro UltraCage, 1x SmallHD DB7 Pro SB, 1x Teradek Bolt Pro HDMI, 1x Zeiss 35mm ZE Objektiv, 1x Zeiss 50mm ZE Objektiv, 1x G-Technology G-Dock EV (2TB), 1x ThinkTank Photo Airport Security, 1x ThinkTank Photo SpeedRacer, 1x ThinkTank Photo Akkuhalter 4 für Spiegelreflexkamera, 1x ThinkTank Photo Pixel Pocket Rocket, 1x Tether Tools iPad Teleprompter-Kit (mit iPad-Koffer, Anschlusshalterung, RockSolid Arm, professionelle Klemme und 15mm-Schienenadapter), 1x 12 Monats-Abo für Adobe Creative Cloud, 1x RedGiant Color Suite, 1x RedGiant Shooter Suite, 1§x RedGiant Keying Suite, 1x $500-Lizenzguthaben für “The Music Bed”, 1x Event Opal (Paar), 1x RØDE NTG3, 1x RØDE Blimp, 1x RØDE Boompole, 1x RØDE PG2, 1x RØDE WS7, 1x RØDE Reporter, 1x RØDE VideoMic Pro, 1x RØDE Stereo VideoMic Pro, 1x RØDE DeadCat VMP, 1x RØDE DeadKitten, 1x RØDE iXY, 4x RØDE smartLav, 2x RØDE Lavalier, 2x RØDE Micon-2, 2x RØDE Micon-5, 1x RØDE RØDEGrip+, 1x RØDE iClamp.
  24. Das Preispaket für den Publikumspreis des besten Kurzspielfilms lautet folgendermaßen: 1x Blackmagic Kinokamera, 1x GoPro Hero3+ Black Edition, 1x Kessler Pocket Jib Traveller, 1x Federgewichtstativ von Miller, 1x RedRock Micro UltraCage, 1x SmallHD DB7 Pro SB, 1x Teradek Bolt Pro HDMI, 1x Zeiss 35mm ZE Objektiv, 1x Zeiss 50mm ZE Objektiv, 1x G-Technology G-Dock EV (2TB), 1x ThinkTank Photo Airport Security, 1x ThinkTank Photo SpeedRacer, 1x ThinkTank Photo Akkuhalter 4 für Spiegelreflexkamera, 1x ThinkTank Photo Pixel Pocket Rocket, 1x Tether Tools iPad Teleprompter-Kit (mit iPad-Koffer, Anschlusshalterung, RockSolid Arm, professionelle Klemme und 15mm-Schienenadapter), 1x 12 Monats-Abo für Adobe Creative Cloud, 1x RedGiant Color Suite, 1x RedGiant Shooter Suite, 1x RedGiant Keying Suite, 1x $500-Lizenzguthaben für “The Music Bed”, 1x Event Opal (Paar), 1x RØDE NTG3, 1x RØDE Blimp, 1x RØDE Boompole, 1x RØDE PG2, 1x RØDE WS7, 1x RØDE Reporter, 1x RØDE VideoMic Pro, 1x RØDE Stereo VideoMic Pro, 1x RØDE DeadCat VMP, 1x RØDE DeadKitten, 1x RØDE iXY, 4x RØDE smartLav, 2x RØDE Lavalier, 2x RØDE Micon-2, 2x RØDE Micon-5, 1x RØDE RØDEGrip+, 1x RØDE iClamp.
  25. Das Preispaket für das beste Kurzspielfilm-Sound-Design lautet folgendermaßen: 1x Event Opal (Paar), 1x RØDE NTG3, 1x RØDE Blimp, 1x RØDE Boompole, 1x RØDE PG2, 1x RØDE WS7, 1x RØDE Reporter, 1x RØDE VideoMic Pro, 1x RØDE Stereo VideoMic Pro, 1x RØDE DeadCat VMP, 1x RØDE DeadKitten, 1x RØDE iXY, 4x RØDE smartLav, 2x RØDE Lavalier, 2x RØDE Micon-2, 2x RØDE Micon-5, 1x RØDE RØDEGrip+, 1x RØDE iClamp.
  26. Das Preispaket für den Jurypreis des besten BTS-Videos lautet folgendermaßen: 1x Blackmagic Taschenkamera, 1x GoPro Hero3+ Black Edition, 1x Kessler Pocket Jib Traveller, 1x Federgewichtstativ von Miller, 1x SmallHD DB7 Pro SB, 1x Teradek Bolt Pro HDMI, 1x Zeiss 35mm ZE Objektiv, 1x Zeiss 50mm ZE Objektiv, 1x G-Technology G-Dock EV (2TB), 1x ThinkTank Photo Airport Security, 1x ThinkTank Photo SpeedRacer, 1x ThinkTank Photo Akkuhalter 4 für Spiegelreflexkamera, 1x ThinkTank Photo Pixel Pocket Rocket, 1x Tether Tools iPad Teleprompter-Kit (mit iPad-Koffer, Anschlusshalterung, RockSolid Arm, professionelle Klemme und 15mm-Schienenadapter), 1x 12 Monats-Abo für Adobe Creative Cloud, 1x RedGiant Color Suite, 1x RedGiant Shooter Suite, 1x RedGiant Keying Suite, 1x $500-Lizenzguthaben für “The Music Bed”, 1x Event Opal (Paar), 1x RØDE NTG3, 1x RØDE Blimp, 1x RØDE Boompole, 1x RØDE PG2, 1x RØDE WS7, 1x RØDE Reporter, 1x RØDE VideoMic Pro, 1x RØDE Stereo VideoMic Pro, 1x RØDE DeadCat VMP, 1x RØDE DeadKitten, 1x RØDE iXY, 4x RØDE smartLav, 2x RØDE Lavalier, 2x RØDE Micon-2, 2x RØDE Micon-5, 1x RØDE RØDEGrip+, 1x RØDE iClamp.
  27. RØDE behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen noch weitere Preise zu verteilen und die Kriterien für deren Gewinn zu gegebener Zeit zu veröffentlichen.
  28. Die für diesen Wettbewerb ausgelobten Preise können weder vollständig, noch teilweise eingetauscht, zurückbezahlt oder in Gelbeträge umgewandelt werden. Außerdem bleiben Änderungen vorbehalten. RØDE behält sich das Recht vor, ein Preispaket bei Bedarf abzuwandeln, falls unvorhergesehene Umstände dieses gebieten.
  29. Die ersten 1000 akzeptierten Teilnehmer (siehe Abschnitt 8(a) oben) erhalten ein kostenloses “My RØDE Reel” T-Shirt, welches an die im Anmeldeformular erwähnte Adresse verschickt wird.
  30. Die Preispakete werden den Gewinnern innerhalb von sechs (6) Wochen nach dem 26. Juni 2014 zugestellt. Alle für das Preispaket anfallenden Versandkosten werden von RØDE übernommen. RØDE haftet jedoch nicht für Zoll- und andere Einfuhrkosten für die in Abschnitt 29 erwähnten T-Shirts.
  31. Alle Teilnehmer verpflichten sich im Falle eines Gewinns zu einer billigen Mitarbeit an von RØDE organisierten Werbeaktionen im Zusammenhang mit dem Wettbewerb, darunter –ohne erschöpfend zu sein– ihre Anwesenheit bei Interviews, Fotosessions, Video-Drehs und anderen Promotion-Aktivitäten, die RØDE eventuell organisiert. Außerdem räumen sie RØDE das Recht ein, ihren Namen und bestimmte Punkte ihrer Biografie, Fotos, Videos, Doppelgänger sowie beliebige andere Informationen, die RØDE im Zusammenhang mit dem Gewinner für erwähnenswert hält, nach dem Einsendeschluss noch mindestens ein (1) Jahr zu verwenden.
  32. Alle Teilnehmer erklären hiermit ausdrücklich, keinerlei vertragliche Bindungen bzw. Absprachen mit Dritten zu haben in Bezug auf ihre Leistung, Dienstleistung, ihr Image, ihren Namen oder ihr Aussehen. Ferner erklären sie, im Vollbesitz aller für die Teilnahme an diesem Wettbewerb relevanten Rechte zu sein.
  33. Eventuelle zusätzliche Teilnahmebedingungen von Dienstleistern oder Sponsoren der ausgelobten Preise müssen von den Gewinnern ebenfalls akzeptiert werden.
  34. Falls die Ausrichtung dieses Wettbewerbs ohne das Zutun von RØDE behindert wird oder nicht wie beabsichtigt stattfinden kann, behält sich RØDE das Recht vor, nach eigenem Ermessen (a) den ursächlichen Teilnehmer auszuschließen oder (b) die Teilnahmebedingungen zu ändern bzw. den Wettbewerb zu vertagen oder komplett abzubrechen.
  35. Eventuelle Kosten für den Zugriff auf die Wettbewerbs-Site sind von den Teilnehmern selbst zu bestreiten, weil sie einzig und allein von ihrem Internet-Provider vorgegeben werden. RØDE bietet keine Gewährleistung für die Erreichbarkeit seines Internetauftritts und übernimmt keine Haftung für Ausfälle, welche die Teilnahme am Wettbewerb erschweren oder gänzlich unmöglich machen könnten.
  36. Außer für Haftungsfragen, die von Gesetzes wegen nicht ausgeschlossen werden können, weist RØDE (sowie seine Vertreter, Mitarbeiter und Agenten) jegliche Haftung für Verletzungen, Verluste oder Schäden (darunter den Verdienstausfall), ob direkt oder indirekt, außergewöhnlich oder folgerichtig, im Zusammenhang mit diesem Wettbewerb, sofern sie sich aus folgenden Umständen ergeben (ohne den Anspruch auf Vollständigkeit zu erheben), zurück:
    (a) Technische oder Funktionsstörungen der Ausrüstung (ganz gleich, ob RØDE einen Einfluss darauf hat);
    (b) Diebstahl, unbefugter Zugriff oder Einwirkung von Dritten;
    (c) Beiträge, die zu spät ankommen, verloren gehen, verzerrt bzw. beschädigt werden oder plötzlich unauffindbar sind (auch nach Eingang bei RØDE), solange sich dieser Zustand nicht einwandfrei einem Versagen eines RØDE-Mitarbeiters zuordnen lässt;
    (d) Änderungen des Typs und der technischen Daten der in den Teilnahmebedingungen beschriebenen Preise;
    (e) Preise, die nach dem Versand durch RØDE niemals beim Empfänger ankommen;
    (f) Eventuelle Transportschäden der Preise;
    (g) Eventuelle Steuerschulden, welche dem Teilnehmer entstehen; oder
    (h) Die Zweckeignung der Preise.
  37. RØDE sammelt für die Ausrichtung dieses Wettbewerbs Personeninformationen und kann diese eventuell an Dritte, darunter Agenten, Zulieferer, Dienstleister, Wettbewerbsorganisatoren usw. sowie an die australischen oder andere Behörden, weiterleiten. Die Teilnahme am Wettbewerb erfordert die Übermittlung dieser persönlichen Informationen, und der Teilnehmer erklärt sein Einverständnis, diese Informationen zur Verfügung zu stellen. Außer im Fall einer anderslautenden Mitteilung hat RØDE das Recht, die Informationen für Werbe-, Marketing, Reklame-, Forschungs- und Zielgruppenbestimmungszwecken zu nutzen. Hierzu gehören ferner der Versand elektronischer Nachrichten sowie Telefonanrufe der Teilnehmer. RØDE verpflichtet sich zu einer Aufbewahrung der Personeninformationen gemäß seiner eigenen Datenschutzbestimmungen. Alle Teilnehmer haben das Recht, von RØDE Zugriff auf ihre Informationen zu verlangen und falsche Angaben zu aktualisieren oder zu korrigieren.
  38. Diese Teilnahmebedingungen unterliegen der Rechtsprechung des australischen Bundesstaates New South Wales. Alle Teilnehmer erklären hiermit, die Urteile der kompetenten Instanzen in New South Wales, Australien, zu akzeptieren.
  39. RØDE behält sich das Recht vor, den Wettbewerb zu ändern, auszusetzen oder komplett abzubrechen bzw. die Teilnahmebedingungen zu ändern. Eine diesbezügliche Erklärung auf der RØDE-Website reicht hierfür aus. RØDE ist nicht verpflichtet, irgendwelche Gründe für eine solche Änderung anzuführen und übernimmt ferner keine Haftung.
  40. Ausrichter dieses Wettbewerbs ist die Firma RØDE, 107 Carnavon Street, Silverwater NSW 2127, Australien.

“RØDE Reel 2014” wird gesponsert von: