Shane Hurlbut

Shane Hurlbut

Shane Hurlbut ASC ist ein weltberühmter Kameramann, der an zahlreichen Großproduktionen wie “Terminator Salvation”, “Need for Speed” und “Act of Valor” beteiligt war. Im Jahr 2009 beschloss Shane, seine Erfahrung mit einem schnell wachsenden Publikum zu teilen und startete seinen “Hurlblog”, mit dem er über Nacht zu einem bewunderten Mentor wurde.

Philip Bloom

Philip Bloom

Philip gilt als ein Pionier der Verwendung von digitalen Spiegelreflexkameras für Filmproduktionen. Diese Initiative sorgte dafür, dass Filmemachen heutzutage weitaus erschwinglicher ist als vor 10 Jahren. In seiner 25-jährigen Karriere war er sowohl als Regisseur wie auch als Kameramann für viele namhafte Kunden und Netzwerke tätig, so z.B. für Lucasfilm und unlängst für die CNN-Serie “The Wonder List”. Sein Blog und seine übrigen Internetauftritte sind für Filmemacher eine wahre Fundgrube.

Rodney Charters

Rodney Charters

Als Mitglied der American Society of Cinematographers kann Rodney eine eindrucksvolle internationale Karriere als Filmemacher vorweisen. Obwohl er für viele Medien arbeitet, kennt man ihn vor allem von Fernsehserien wie “24”, “Roswell”, “Dallas” und “Nash Bridges”. Rodney fungierte übrigens nicht nur als Kameramann, sondern hat bei zahlreichen Folgen auch Regie geführt.